Gesundheitskarawane in Potsdam

Vergangene Woche fand erneut eine Veranstaltung der Gesundheitskarawane in einer Potsdamer Gemeinschaftsunterkunft statt. Referentinnen und Referenten suchen hierfür die Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkünfte auf, um über Gesundheitsthemen wie Mundhygiene, Schwangerschaftsberatung, Infektionsschutz sowie das deutsche Gesundheitssystem im Allgemeinen zu informieren. Zum besseren Verständnis sind hierfür Personen im Einsatz, deren Muttersprache Arabisch, Farsi, oder Französisch ist. In naher Zukunft kann das Angebot voraussichtlich durch weitere Sprachen ergänzt werden. Bei Interesse wenden Sie sich an die Mitarbeitenden der Mobilen Heimberatung, die Ihnen weiterführende Informationen zukommen lassen und Termine vermitteln können.