Stärken vor Ort - Workshops für ehrenamtlich in der Arbeit mit Geflüchteten engagierte Bürgerinnen und Bürger

Kontext
Nachdem sich im Jahr 2015 im gesamten Land Brandenburg Initiativen gegründet hatten, um die vielen angekommenen Geflüchteten bei der Ankunft zu unterstützen, entstand ein großer Bedarf nach niedrigschwelligen Qualifizierungsangeboten, die die Freiwilligen in die Lage versetzen konnten, effektiv Hilfe zu leisten.

Ansatz
ISA e.V. bietet seit 2015 konstelose Workshops für ehrenamtlich in der Geflüchtetenhilfe engagierte Bürgerinnen und Bürger an. Die Veranstaltungen finden immer bei den engagierten Menschen vor Ort statt und sind inividuell an die Bedürfnisse und Fragen der jeweiligen Initiativen angepasst. So können Engagierte schnell und unkompliziert in die Lage versetzt werden, mit Herausforderungen und Problemen umgehen zu können, ohne dafür weite Wege oder hohe Kosten in Kauf nehmen zu müssen.

Was wir tun
Das Workshopangebot deckt ein breites Themenspektrum ab, das von rechtlichen Aspekten über Fragen zu kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden bis hin zu Gebieten der Selbsfürsorge und dem Umgang mit psychischen Belastungen reicht. Die angebotenen Module werden ständig an die sich ändernden Bedarfe der Freiwilligen angepasst. Dabei arbeitet ISA e.V. mit erfahrenen ReferentInnen zusammen.

Im Folgenden finden Sie die Themenvorschläge für das Jahr 2018, die Ihnen auch weiterhin das nötige Rüstzeug für die Begleitung von Geflüchteten an die Hand geben (hier können Sie den Flyer zu den Seminaren und Workshops herunterladen). Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den aufgeführten Vorschlägen die Möglichkeit haben, gemeinsam mit uns Veranstaltungen vorzubereiten, die genau auf ihre Bedarfe abgestimmt sind. Für die maßgeschneiderten Themen kontaktieren Sie bitte die angegebenen Personen.

Alle Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenlos. Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt.

Inhalte und Termine