Spendenaufruf

Seit Beginn der 1990er Jahre unterstützt ISA e.V. mit Fortbildungs- und Beratungsangeboten viele unterschiedliche Menschen dabei, in Brandenburg anzukommen. Gemeinsam mit Ehren- und Hauptamtlichen in der Geflüchtetenhilfe haben wir es uns zur Aufgabe gemacht einen gemeinsamen Weg für eine gelingende Integration zu finden.

Wir legen großen Wert darauf, stets die Perspektive und Bedürfnisse der Betroffenen im Blick zu haben. Unser Ziel ist es die gesamte Gesellschaft in diesen Prozess mit einzubeziehen und sie in ihrem Engagement für gelungene Integrationsarbeit zu stärken.

Ganz konkret tun wir das, indem wir beispielsweise Sprachmittelnde an unterschiedlichen Orten in Brandenburg ausbilden, die bei Arzt- oder Behördenterminen übersetzen können. Bei spontanen Verständigungsschwierigkeiten bieten wir mit dem Telefonjoker die Möglichkeit einer telefonischen Übersetzung in Arabisch und Persisch.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Arbeit mit ehrenamtlich in der Geflüchtetenhilfe Engagierten. Seit vier Jahren entwickeln wir ständig neue kostenlose Workshops, die den Ehrenamtlichen dabei helfen, Herausforderungen in ihrer freiwilligen Arbeit zu meistern.

Unser Fachzentrum für Migrationssozialarbeit ist ein etablierter Ansprechpartner für Verwaltungen, Behörden und Hauptamtliche in der Geflüchtetenarbeit in Brandenburg und bietet Fortbildungen zur interkulturellen Bildung an.

Damit wir unsere Arbeit auch im kommenden Jahr fortsetzen und Sie überall im Land Brandenburg in ihrem Engagement unterstützen können, brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende an:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62100205000003812402
BIC: BFSWDE33BER